Ziele und Vorteile der Gemeinschaftsschule

Eine win-win-Situation für alle!

Ziele der Gemeinschaftsschule
Durch ein Maximum an individuellem und ein Optimum an gemeinsamem Lernen entwickeln Kinder und Jugendliche Freude am Lernen.
Jedes Kind bekommt die bestmögliche Förderung und erreicht den optimalen Schulabschluss. Das gilt auch für Kinder mit Behinderungen.
Menschliche Unterschiede werden als Bereicherung erlebt und stärken im schulischen Alltag das Verständnis von Demokratie.
Herkunft und Bildungserfolg werden weitgehend entkoppelt.
Mit den Eltern wird aktive Erziehungspartnerschaft gelebt.

Vorteile der Gemeinschaftsschule für Kinder
Die Schülerinnen und Schüler
* werden in ihrer Einzigartigkeit wahrgenommen;
* können Lerninhalte und Lerntempo in angemessener Weise selbst bestimmen;
* werden bestmöglich in ihren Stärken gefördert;
* entwickeln Freude am Lernen und erkennen darin eine erstrebenswerte Entwicklung der
eigenen Persönlichkeit;
* können auf Lehrkräfte und weitere Partner der Schule nach Bedarf zurückgreifen;
* behalten nach der Grundschule ihr privates Umfeld;
* erleben einen verlässlichen, rhythmisierten Tagesablauf.

Vorteile der Gemeinschaftsschule für Eltern
Die Eltern
* haben eine wohnortnahe Schule mit allen Abschlussmöglichkeiten;
* erleben, dass Selbstverantwortung und Persönlichkeit ihrer Kinder gefördert werden;
* werden regelmäßig über den Leistungs- und Entwicklungsstand ihrer Kinder informiert;
* profitieren von den Vorteilen der Ganztagsschule.

Vorteile der Gemeinschaftsschule für Lehrerinnen und Lehrer
Die Lehrkräfte erreichen hohe Zufriedenheit durch
– die Möglichkeit, auf Schülerinnen und Schüler individuell einzugehen;
– Teamarbeit statt Einzelkämpferdasein;
– Identifikation mit dem Konzept der Gemeinschaftsschule;
– neu konzipierten Bildungsplan;

Vorteile der Gemeinschaftsschule für Gemeinden/Schulträger
Die Gemeinden/Schulträger
* dokumentieren Attraktivität des Standortes durch breites Bildungsangebot;
* arbeiten in enger Kooperation mit der Schule.

Vorteile der Gemeinschaftsschule für Wirtschaftsbetriebe
Die Wirtschaftsbetriebe
* erhalten Jugendliche als Auszubildende, die in angemessener Weise auf das Berufs­leben vorbereitet sind;
* pflegen engen persönlichen Kontakt zu Schulleitung, Lehrkräften und Schülern;
* stärken ihren Standort.