Jugend trainiert für Olympia

Auf  geht´s Walddorf – auf geht’s!

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Ruf schallte am Donnerstag den 11. März 2016 durch das Hallenbad in Pfullingen. Hier fand das Kreisfinale des Wettkampfs Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Schwimmen statt, an dem die Klassenstufe vier der Grundschule der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule erfolgreich den dritten Platz erkämpfte.

Die Mannschaft war hochmotiviert und voller Energie. In der 6 x 25m Freistilstaffel starteten Annelie Maute, Elyssa Heim, Nils Marckwardt, Tommy Schnitzler, Anton Geppert und Jannis Müller. Während Annelie Maute, Nils Marckwardt und Elyssa Heim zusätzlich für 25m Brust an den Start gingen, starteten Anton Geppert und Jannis Müller in 25m Rücken und Nils Marckwardt, Anton Geppert und Jannis Müller darüber hinaus in 25m Freistil.

Betreut wurde die Mannschaft von Herrn Schädel und Frau Teuber. Einige Eltern und Großeltern unterstützten die Mannschaft tatkräftig mit Anfeuerungsrufen vom Beckenrand.

 

Am Ende des Tages waren sich alle einig: Dies war ein sehr erfolgreicher, spannender und aufregender Wettkampftag.