Schuljahresabschluss LG 8 a/b

Profilfach Sport 2016 im Bikepark Gomaringen

Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 8a und 8b des Profilfachs Sport haben sich am 7. Juli 2016 um 8 Uhr auf eine tolle Mountainbike-Tour zum Bikepark Gomaringen gemacht. Auf der über 20 km langen Strecke ging es nicht nur hoch und runter, sondern auf einem kurzen Abschnitt auch über Stock und Stein und sogar durch’s Wasser. Das Ganze fast ausschließlich auf Radwegen.
Im Bikepark Gomaringen angekommen ging es nach einer kurzen Einweisung und ein paar Erklärungen zur Technik beim Überwinden von Hindernissen auf die eigentliche Strecke.
Ob Steilwandkurve, ‚Double’, ‚Table’ oder ‚Waschbrett’. Alle hatten großen Spaß mit den unterschiedlichen Hindernissen und wurden mit jedem Durchlauf mutiger. Das Befahren des steilen Starthügels mit anschließendem Sprung über den Table war für die meisten das Highlight.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Mika Gaiser und seinen Vater. Beide waren eine große Hilfe und konnten wertvolle Tipps beim Befahren der Strecke geben.
Um 14 Uhr machte sich der Sporttrupp an diesem heißen Sommertag wieder auf die Heimfahrt. Erneut mussten die 20 km bewältigt werden und vor allem galt es, auf den letzten Kilometern die Rampe durch den Wald in Rübgarten zu erklimmen. Aber auch das haben alle bewältigt. Eine Spitzenleistung!

Herr Schädel, der Lernbegleiter für das Profilfach Sport, zeigt sich sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf. „Alle waren sehr diszipliniert und haben sich an die Bikepark- und Verkehrsregeln gehalten. Auch deshalb hat sich niemand ernsthaft verletzt – trotz einiger Stürze. Diese gehören aber einfach zum Mountainbiken dazu…“