Begeisterung für E-Mobilität

Die E-Days lockten Mitte Juli viele Menschen ins Nürtinger Freibad. Hier konnte man sich ausführlich über alle Aspekte erneuerbarer Energiequellen oder der E-Mobiltät informieren. Highlight war der Rennkisten-Cup auf dem Gelände der Verkehrsschule.

Die Mannschaft der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule überraschte mit einem überragenden 3. Platz mit der selbstgebauten Rennkiste.

Die Kfz-Innung Nürtingen-Kirchheim hatte zum E-Rennkisten-Cup aufgerufen und die Gruppe „The Sting“ um ihren NWT-Lehrer Andy Zimmerman bauten quasi eine Seifenkiste der Zukunft. Von der Innung wurde eine Antriebseinheit samt Akku bereitgestellt. Zwei Bremsen und mindestens drei Räder waren die Vorgaben – alles andere war frei.

Die Gruppe der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule musste sich drei Wettkämpfen stellen: Slalomfahren in Einzelfahrt, Drag Race und Rundenrennen.

Nach einem spannenden Tag landet die Mannschaft auf einem sagenhaften dritten Platz von 11 Mannschaften.

Als Anerkennung für die tolle Leistung winkt den Schülerinnen und Schüler ein besonderer Preis: Die Schülerinnen und Schüler (dürfen sich auf eine exklusive Werksführung beim Renn-Profi AMG in Affalterbach freuen.

Gratulation!