LG 9a, 9b und 9c reisen nach London

Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein über Großbritannien. Wildes Gewusel in den Straßen von London. Mittendrin: die Lerngruppen der 9a, b und c der Gustav- Werner – Gemeinschaftsschule.

18 London

57 Schüler und Schülerinnen, die vom 24.09. bis zum 28.09. mit sechs Lehrern und Lehrerinnen eine Studienreise in die lebendige Hauptstadt unternahmen und London noch bunter und lebendiger machten, als es sowieso schon ist. Schlendern durch den Hyde Park, Spaziergang zum Parlament und zu Big Ben, Besichtigung der Tower Bridge in schwindelerregender Höhe, fantastischer Ausblick aus dem London Eye auf die Metropole, bummeln am Camden Market, Fish an Chips schlemmen in Covent Garden und Shopping in der Oxford Street füllten die Tage aus. Dabei legten alle Beteiligten über 50 km Fuß zurück und bewiesen somit nicht nur ihr kulturelles Interesse, sondern auch ihre sportlichen Ambitionen. Abends ging es dann für die Schülerinnen und Schüler in ihre Gastfamilien, in denen sie britische Alltagskultur live erleben und leben konnten. Eine rundum gelungene Reise, bei der alle zahlreiche Aspekte eines anderen Landes kennenlernten und die intensiv geübte englische Sprache auch einmal praktisch anwenden konnten.

Das allgemeine Resümee lautete: Die Tage waren interessant, schön, erlebnisreich, beeindruckend, anstrengend-  und deutlich zu kurz!

London, wir kommen wieder!