Lerngruppe 4a auf Dschungeltour

P1000996

Für die 4a begann das neue Schuljahr mit einer tollen Nachricht. Mit ihrem Beitrag, einem Bild zur Bauzaungestaltung bei den Weltwettpflügemeisterschaften auf dem Hofgut Einsiedel, hatten die Kinder den 1.Preis, die Dschungeltour beim SWR,  gewonnen. Am Mittwoch, den 24.10, war es dann soweit: mit dem Bus ging es zum Funkhaus nach Stuttgart, um den Preis einzulösen.

101_2137Jedes Kind bekam eine Aufgabe, z.B. Moderator, Kulissenbauer, Reporter, Maskenbildner, Beleuchter oder Kameramann. Geführt von zwei Mitarbeitern ging es auf die abenteuerliche Entdeckungsreise durch den Mediendschungel des SWR, mit seinen endlosen  Gängen, Hörfunk- und Fernsehstudios, den Werkstätten und dem Requisitenfundus.

101_2121Im Hörfunkstudio erlebten die Schüler eine Live-Sendung des SWR4. Noch spannender war die Gestaltung eines eigenen Hörspiels, an dem alle, entweder als Sprecher oder bei den Geräuschen, beteiligt waren. Beeindruckend waren im Requisitenfundus die hohen, mit unzähligen Dingen vollgestopften Regale. Im Landesschaustudio konnten die Kinder mit Hilfe der Greenscreen-Technik ihre  Lehrerin einfach mal schnell in den Dschungel schicken. In der Maske wurde erklärt, wie Wunden geschminkt werden und wie man das Aussehen von Menschen völlig verändern kann. So eine Sitzung bei der Maskenbildnerin kann dann auch mal 6 Stunden dauern. Dass eine Fernsehkamera fast so viel kostet wie eine Wohnung in Stuttgart und dass in einem Fernsehstudio 135 Scheinwerfer an der Decke hängen und für die richtige Beleuchtung sorgen, haben die Kinder vorher auch nicht gewusst.

101_2177

Während der dreistündigen Tour mussten Quizfragen beantwortet und Punkte gesammelt werden, die am Ende gegen einen kleinen Schatz aus der Schatztruhe eingetauscht wurden. Natürlich schaffte die 4a die volle Punktzahl mit Leichtigkeit.

Auf dieser abenteuerlichen Tour durch den Mediendschungel des SWR haben alle sehr viel Neues erfahren und es hat auch noch riesigen Spaß gemacht.

101_2146