Jugend trainiert für Olympia – Tischtennis

Am Montag, den 4. Februar 2019, haben sich vier tischtennisbegeisterte Schüler zusammen mit ihrer Sportlehrkraft auf den langen Weg nach Friedrichshafen gemacht, um sich bei der Austragung des RP-Finals im Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Tischtennis mit anderen Schulen zu messen.

Die Anfahrt am frühen Morgen durch wunderschöne und schneereiche Gegenden bis hin zum Bodensee war anstrengend, aber dennoch lohnenswert, da sich die Kids gegen sehr starke Gegner immer wieder zur Wehr setzten. Letztendlich konnten die Spieler Silas Thiess, Fabian Schmidt, Phil Haug und Robin Merkel (s. Foto von links nach rechts) diesen Tag mit einem 3. Platz abschließen.

Der Lernbegleiter für Sport setzt sich dafür ein, dass „an der GWG zukünftig Möglichkeiten geschaffen werden, ‚echte‘ Trainingsmöglichkeiten für die Sportart Tischtennis zu schaffen“. Das wird zwar nicht so einfach, allein schon wegen der Platznot für doch recht sperrige Tischtennisplatten, aber „mal schauen, welche Optionen sich auftun…“!