Jugend trainiert für Olympia — Handball (WK IV)

Am Donnerstag, den 28.Februar 2019 hat die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule Walddorfhäslach mit einer Mannschaft beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia-Handball“ (Jahrgang 2006 und jünger) in der Schönberghalle in Pfullingen teilgenommen.

Nach krankheitsbedingten Ausfällen trat die GWG mit nur 8 Spielern an und musste leider zwei Niederlagen einstecken. Somit belegte die Mannschaft einen guten 3.Platz. Die Gegner waren das Friedrich-Schiller-Gymnasium Pfullingen und das Karl-von-Frisch-Gymnasium Dusslingen. Die Mannschaft aus Dusslingen belegte den 1.Platz und hat sich für das RP-Finale qualifiziert.

Am Wettkampf teilgenommen haben:
Joel Wandel (5a), Ruben Wandel, Micha Mauser (beide 6a), Jan Grasbeinter, Daniel Neuscheler, Jan Hertler, Noemi Neuscheler (alle 7a), Oliver Rasch (7b)