Schüler der GWG erhalten Preise vom Landtag

Der Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung ruft jedes Jahr mit dem Motto „Komm heraus, mach mit!“ alle Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs ab 13 Jahren auf, zu unterschiedlichen politischen Themen Stellung zu nehmen. Junge Leute sollen auf diesem Wege auf die Politik neugierig gemacht und zu kritischem und tolerantem Engagement für die Demokratie angespornt werden.

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 8a, begleitet von ihrer Lerngruppenleiterin Frau Sökmen, am Schülerwettbewerb teil. Mithilfe von Sprachaufzeichnungen, Videos und Fotos nahmen sie Stellung zum Thema „Mensch und Tier – eine besondere Beziehung“. Für ihre Arbeit wurden die Schülerinnen und Schüler mit dem zweiten und dritten Preis ausgezeichnet. Die Gewinner der diesjährigen Preise sind Louisa Stadelmaier, Tabea Grünberg, Joel Brenner und Simon Schien.

Foto von der Preisverleihung:
Frau Sökmen (Lerngruppenleiterin 8a), Simon Schien, Tabea Grünberg, Louisa Stadelmaier (v.l.n.r.)