Jugend trainiert für Olympia – Handball Grundschule

Am Mittwoch, den 13. Juni 2018 nahm die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule Walddorfhäslach mit zwei Mannschaften an der Handballkreismeisterschaft WK V Grundschule „Jugend trainiert für Olympia“ in Reutlingen-Betzingen teil. Begleitet wurden die zwei Mannschaften von ihren Lehrern Marina Breisch und Björn Schädel. Mit dabei waren auch die Mannschaften aus Betzingen, Lichtenstein und Metzingen. Jeder musste gegen Jeden spielen.

Die GWG Mannschaft 1 gewann gleich das erste Spiel deutlich gegen Betzingen mit 0:6. Im zweiten Spiel musste man sich mit einem Unentschieden (5:5) zufriedengeben. Beim dritten Spiel gegen Metzingen verlor die GWG Mannschaft 1 mit 2:5. Da Jeder gegen Jeden spielen musste, trat im letzten Spiel die GWG 1 gegen die GWG 2 an. Die GWG 1 hatte die Nase vorn und besiegte die GWG 2 mit 4:1.

Auch die GWG 2 gewann ihr erstes Spiel gegen Betzingen mit 4:3. Die nächsten drei Spiele verloren die Spieler/innen der GWG 2 leider gegen Metzingen (9:0), Lichtenstein (1:8) und GWG 1 (4:1).

18 JtfO Handball _1Alle Spieler/innen gaben ihr Bestes und im Gesamtergebnis belegte die GWG 1 Platz 3 und die GWG 2 wurde 4. von fünf Mannschaften.

18 JtfO Handball _2Mannschaft 1: Lukas Nonnenmacher, Tim Praxl, Benjamin Rieger, Moritz Heim, Jamie Knapp (alle Klasse 3), Fritz Weber, Leah Troost, Lukas Stauch, Anton Heim (alle Klasse 4)

18 JtfO Handball _3Mannschaft 2: Suleman Al Zabt, Yannik Szillat, Amelie Knauf, Colin Gammelin, Lucy Weinmann (alle Klasse 3), Emir Zenen, Lukas Szillat, Davide Zeh, Nicolas Stehr (alle Klasse 4)

 

Erlebnisausstellung Finanzanlage in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank in Reutlingen

Die Deutschen gelten als Sparweltmeister. Im Schnitt legt jeder im Jahr rund zehn Prozent seines verfügbaren Nettoeinkommens auf die hohe Kante. Damit sind die Bundesbürger weltweit ganz vorn. Nach Ansicht vieler Experten rangieren sie jedoch ganz weit hinten, wenn es um die Art und Weise geht, wie sie sparen. Denn vielen fällt es schwer, sich für eine geeignete, langfristig tragfähige Anlageform zu entscheiden. Die meisten gehen auf Nummer sicher und setzen auf Bewährtes wie das Sparbuch oder Tagesgeld – und damit auf Anlageformen, die im Niedrigzinsumfeld kaum noch Ertrag erwirtschaften. Den Anlegern ist die Tragweite ihrer Entscheidung häufig nicht klar.

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann?
Diese Frage hat sich die Volksbank Reutlingen gestellt und die Lerngruppe 9a mit ihren Lernbegleitern in die Hauptgeschäftsstelle nach Reutlingen eingeladen.

18 VoBaRT_1 18 VoBaRT_2

Überall gab es Schalter, Knöpfe und Schaltflächen, die von uns angefasst werden konnten.

Durch die anschauliche Präsentation und den interessanten Vortrag durch Herrn Huber und zwei Auszubildende haben wir einen Einblick in das Thema Finanzen und Geldanlage in Aktien, Sparkonten und Fonds bekommen.

Es war ein toller Tag.

Herzlichen Dank an Herrn Glatzle, der uns diesen Besuch ermöglicht hat.

 

Schülertag beim Mercedes-Cup am 18.06.2018 auf der Anlage des TC Weissenhof

Sowohl beeindruckende Trainingseinheiten als auch spannende Matches und eine gute Stimmung beeindruckten nicht nur die Schüler der Tennisgruppe aus den Lerngruppen 6 und 7, sondern auch die Begleitpersonen Frau Froese, Frau Schnitzler und Herr Nixdorf waren sehr begeistert.

18 MercedesCup_1

Zunächst konnten wir einen Einblick in das Training des Weltranglisten 1. Roger Federer bekommen. Im Laufe des Tages standen u.a. dann Einzelmatches des deutschen Nachwuchstalentes Yannick Maden vom TEC Waldau und dem beliebten Mischa Zverev an. Für alle Beteiligten war es ein sehr aufregender Tag mit tollen Eindrücken auf dem beliebten Rasenturnier.

18 MercedesCup_2

Leichtathletik: Laufabzeichen 15 und 30 Minuten / Sprint-Cup „Schnellste Beine“

Am 12. und 13. Mai 2018 war es soweit: der Leichtathletikverein Pliezhausen hat im Rahmen der Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter und dem Internationen Läufermeeting zwei tolle Laufangebote geschaffen, um Grundschüler der Gemeinden Pliezhausen und Walddorfhäslach für die Leichtathletik zu begeistern. Leichtathletik: Laufabzeichen 15 und 30 Minuten / Sprint-Cup „Schnellste Beine“ weiterlesen

130 Musicalfans bei „SNOWhiTe“ am HAP Grieshaber Gymnasium

Am Freitag, den 11.05.2018 waren die 3. und 4.Klassen zu Gast bei der Musical AG des HAP Grieshaber Gymnasiums in Reutlingen-Rommelsbach.

Aufgeführt wurde das musikalische Märchen „SNOWhiTe“. Die altbekannte Geschichte von Schneewittchen wurde hier ganz neu erzählt. Es rumste mächtig im Märchenreich. Neben funkigen Grooves, tollen Tanzchoreografien und Balladen gab es auch viele lustige Szenen. Vor allem die 7 Zwerge, oder vielleicht waren es doch eher 8, sorgten mit ihrer Vorführung für viel Gelächter.

Am Ende gab es für die Künstler begeisterten Beifall. Die Musical AG des HAP Grieshaber Gymnasiums hat jetzt auf jeden Fall einige Fans mehr.

Ostergarten – mit allen Sinnen erleben

Die Lernenden der Lerngruppe 5a und 5b durchlebten die Passions- und Ostergeschichte hautnah und mit allen Sinnen im Ostergarten in Filderstadt-Sielmingen. In zwölf Stationen wurden sie durch eine Mitarbeiterin mit hineingenommen in die Zeit Jesu und das alte Jerusalem. Vom Marktstand in Jerusalem, über das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern, bis zum Kreuz und der Auferstehung, konnten die Lernenden das aktuelle Thema im Religionsunterricht live miterleben und nachspüren, wie es Jesus und seinen Jüngern ergangen ist. Ein herzliches Dankeschön gilt der Landeskirchlichen Gemeinschaft Sielmingen e.V. für die eindrückliche Führung und die Gestaltung des Ostergartens.

Bundesjugendspiele Geräteturnen 2018

Seit dem 12.03.2018 gibt es neue Schulmeister und Schulmeisterinnen an der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule. Auch in diesem Jahr kämpften die Lernenden der Lerngruppen 4-10 in den olympischen Disziplinen Barren, Schwebebalken, Reck, Bock und Boden um den Titel. Wir gratulieren aus der Gemeinschaftsschule Sina Oßwald und Silas Thiess. Ebenfalls herausragende Leistungen zeigten Leah Troost und Federico Passariello. Sie erkämpften sich den Titel der Grundschule.

BUJU Geräteturnen 20186

Pistenspaß bei Sonnenschein – Skiausfahrt 2018

Skiausfahrt 20181

 

Sonnenschein, beste Schneebedingungen, begeisterte Lernende und zufriedene Lehrer sind Garant für eine gelungene dritte Skiausfahrt der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule.

 

Das Skigebiet am Golm im Montafon war auch in diesem Jahr das Ziel der Skigruppe rund um die Lernbegleiter Herr Jauch und Herr Zimmermann. Mit seinen unterschiedlichen Abfahrtsstrecken, vom einfachen Gelände bis hin zur anspruchsvollen Weltcupstrecke, war es wieder ideal für unsere Lernenden und alle kamen auf ihre Kosten.

Skiausfahrt 20184

Neue Trikots für die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule

Die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule wurde komplett ausgestattet mit Trikots, ärmellosen Shirts, Shorts und Stutzen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die vier Sponsoren, die es ermöglicht haben, die brandneuen Trikot-Sets anzuschaffen. Ebenso gilt der Dank auch Sportfachschaftsleiter Björn Schädel für die Beschaffung und Organisation.

sponsorenOhne die großzügige Spende des Planungsbüros Theodor Neuscheler, Effizienzbau GmbH Walddorfhäslach (Theodor Neuscheler, Michael Necker), Necker GmbH (Michael Necker) sowie KA Möbel (Olfert Alter), wäre die Anschaffung dieser qualitativ hochwertigen Markensportkleidung undenkbar gewesen.

Die Schüler/innen haben die Logos bereits bei einigen Wettkämpfen stolz auf ihrer Brust getragen!

“Sind schon voll in der Planung”

Mobilität – Walddorfhäslacher Schul-Team baut eine Rennkiste mit Elektromotor und will damit den E-Cup in Nürtingen gewinnen

 

WALDDORFHÄSLACH. Im Juli steigt in Nürtingen der E-Rennkisten-Cup und ein Team der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule ist mit dabei. Am Freitag überbrachte Hansjörg Russ vom Veranstalter, der Kraftfahrzeug-Innung Nürtingen und Kirchheim/Teck, den Radnabenmotor, das Antriebsmodul für die Rennkisten. Jetzt können die vier Schüler und drei Schülerinnen um den Naturwissenschaft-und-Technik-Lehrer Andi Zimmermann loslegen und ihre Rennkiste mit E-Motor konstruieren und bauen. “Sie sind alle vollauf begeistert”, erzählt Zimmermann. “Sind schon voll in der Planung” weiterlesen