Archiv der Kategorie: Allgemein

Norbert Fehrle geht nach 29 Jahre in Walddorfhäslach in den Ruhestand

Er hat die Gemeinschaftsschule in Walddorfhäslach maßgeblich mitgeprägt, Konrektor Norbert Fehrle. Für ihn waren die vergangenen sechs Jahre die „spannendste Zeit“ in seiner Schullaufbahn. Über 40 Jahre war er im Schuldienst, mehr als 29 Jahre davon an der Gustav-Werner-Schule in Walddorfhäslach. Bürgermeisterin Silke Höflinger nennt ihn deshalb einen „absoluten Stabilitätsfaktor“, Rektor Ralf-Michael Röckel einen „Glücksfall für uns“. Jetzt geht Fehrle in den Ruhestand und zieht ein Fazit. Norbert Fehrle geht nach 29 Jahre in Walddorfhäslach in den Ruhestand weiterlesen

Musicalbesuch „Der Glöckner von Notre-Dame“

Musical-Ausflug der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule
In diesem Jahr gab es zum zweiten Mal die Möglichkeit für die Schüler der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule eine große Musical-Produktion zu erleben. Auf dem Programm stand „Der Glöckner von Notre-Dame“.
Zusammen mit einigen Lernbegleitern machten sich 52 Schüler auf den Weg ins SI-Zentrum nach Stuttgart. Gute Plätze im vorderen Drittel ließen die Schüler das Geschehen fast hautnah erleben und den meisten von Ihnen stand die Spannung ins Gesicht geschrieben. Eine tragische Geschichte und überwältigende Musik ließen den Abend zu einem echten Erlebnis werden. Dies wurde spätestens am nächsten Tag klar, als einer der Schüler fragte „Wann gehen wir das nächste Mal ins Musical?“

18 musical

Leichtathleten der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule siegen beim RP-Finale

Am Donnerstag, den 12.07.2018, belegten die Viertklässler der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule überraschend den ersten Platz beim Regierungs-Präsidiums-Finale des Wettkampfs „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“.

Nachdem die Mannschaft, bestehend aus vier Jungen und vier Mädchen der beiden vierten Klassen der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule, beim Kreisfinale in Pliezhausen den 8. Platz belegt hatte und somit um den Einzug ins RP-Finale erst noch bangen musste, ging es am 12.7.2018 nun frohen Mutes und voller Kampfgeist nach Sigmaringen. Leichtathleten der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule siegen beim RP-Finale weiterlesen

Jugend trainiert für Olympia – Handball Grundschule

Am Mittwoch, den 13. Juni 2018 nahm die Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule Walddorfhäslach mit zwei Mannschaften an der Handballkreismeisterschaft WK V Grundschule „Jugend trainiert für Olympia“ in Reutlingen-Betzingen teil. Begleitet wurden die zwei Mannschaften von ihren Lehrern Marina Breisch und Björn Schädel. Mit dabei waren auch die Mannschaften aus Betzingen, Lichtenstein und Metzingen. Jeder musste gegen Jeden spielen.

Die GWG Mannschaft 1 gewann gleich das erste Spiel deutlich gegen Betzingen mit 0:6. Im zweiten Spiel musste man sich mit einem Unentschieden (5:5) zufriedengeben. Beim dritten Spiel gegen Metzingen verlor die GWG Mannschaft 1 mit 2:5. Da Jeder gegen Jeden spielen musste, trat im letzten Spiel die GWG 1 gegen die GWG 2 an. Die GWG 1 hatte die Nase vorn und besiegte die GWG 2 mit 4:1.

Auch die GWG 2 gewann ihr erstes Spiel gegen Betzingen mit 4:3. Die nächsten drei Spiele verloren die Spieler/innen der GWG 2 leider gegen Metzingen (9:0), Lichtenstein (1:8) und GWG 1 (4:1).

18 JtfO Handball _1Alle Spieler/innen gaben ihr Bestes und im Gesamtergebnis belegte die GWG 1 Platz 3 und die GWG 2 wurde 4. von fünf Mannschaften.

18 JtfO Handball _2Mannschaft 1: Lukas Nonnenmacher, Tim Praxl, Benjamin Rieger, Moritz Heim, Jamie Knapp (alle Klasse 3), Fritz Weber, Leah Troost, Lukas Stauch, Anton Heim (alle Klasse 4)

18 JtfO Handball _3Mannschaft 2: Suleman Al Zabt, Yannik Szillat, Amelie Knauf, Colin Gammelin, Lucy Weinmann (alle Klasse 3), Emir Zenen, Lukas Szillat, Davide Zeh, Nicolas Stehr (alle Klasse 4)

 

Erlebnisausstellung Finanzanlage in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank in Reutlingen

Die Deutschen gelten als Sparweltmeister. Im Schnitt legt jeder im Jahr rund zehn Prozent seines verfügbaren Nettoeinkommens auf die hohe Kante. Damit sind die Bundesbürger weltweit ganz vorn. Nach Ansicht vieler Experten rangieren sie jedoch ganz weit hinten, wenn es um die Art und Weise geht, wie sie sparen. Denn vielen fällt es schwer, sich für eine geeignete, langfristig tragfähige Anlageform zu entscheiden. Die meisten gehen auf Nummer sicher und setzen auf Bewährtes wie das Sparbuch oder Tagesgeld – und damit auf Anlageformen, die im Niedrigzinsumfeld kaum noch Ertrag erwirtschaften. Den Anlegern ist die Tragweite ihrer Entscheidung häufig nicht klar.

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann?
Diese Frage hat sich die Volksbank Reutlingen gestellt und die Lerngruppe 9a mit ihren Lernbegleitern in die Hauptgeschäftsstelle nach Reutlingen eingeladen.

18 VoBaRT_1 18 VoBaRT_2

Überall gab es Schalter, Knöpfe und Schaltflächen, die von uns angefasst werden konnten.

Durch die anschauliche Präsentation und den interessanten Vortrag durch Herrn Huber und zwei Auszubildende haben wir einen Einblick in das Thema Finanzen und Geldanlage in Aktien, Sparkonten und Fonds bekommen.

Es war ein toller Tag.

Herzlichen Dank an Herrn Glatzle, der uns diesen Besuch ermöglicht hat.

 

Schülertag beim Mercedes-Cup am 18.06.2018 auf der Anlage des TC Weissenhof

Sowohl beeindruckende Trainingseinheiten als auch spannende Matches und eine gute Stimmung beeindruckten nicht nur die Schüler der Tennisgruppe aus den Lerngruppen 6 und 7, sondern auch die Begleitpersonen Frau Froese, Frau Schnitzler und Herr Nixdorf waren sehr begeistert.

18 MercedesCup_1

Zunächst konnten wir einen Einblick in das Training des Weltranglisten 1. Roger Federer bekommen. Im Laufe des Tages standen u.a. dann Einzelmatches des deutschen Nachwuchstalentes Yannick Maden vom TEC Waldau und dem beliebten Mischa Zverev an. Für alle Beteiligten war es ein sehr aufregender Tag mit tollen Eindrücken auf dem beliebten Rasenturnier.

18 MercedesCup_2

Leichtathletik: Laufabzeichen 15 und 30 Minuten / Sprint-Cup „Schnellste Beine“

Am 12. und 13. Mai 2018 war es soweit: der Leichtathletikverein Pliezhausen hat im Rahmen der Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter und dem Internationen Läufermeeting zwei tolle Laufangebote geschaffen, um Grundschüler der Gemeinden Pliezhausen und Walddorfhäslach für die Leichtathletik zu begeistern. Leichtathletik: Laufabzeichen 15 und 30 Minuten / Sprint-Cup „Schnellste Beine“ weiterlesen